Jetzt kontaktieren

 

Verkehrsrecht

Verkehrsrecht ist zwar ein auch unter Juristen gebräuchlicher Begriff; gleichwohl gibt es eine klare Abgrenzung der darunterfallenden Rechtsgebiete nicht wirklich. Deswegen ordne ich dem Verkehrsrecht in erster Linie Rechtsangelegenheiten aus den Bereichen Ordnungswidrigkeiten und Strafsachen im Straßenverkehr, Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche nach Verkehrsunfällen, Ansprüche aus Autokaufverträgen oder nach Werkstattreparaturen und Angelegenheiten der Kraftfahrversicherung zu.

Auch in Bußgeldverfahren verteidige ich bundesweit. Zu den häufigsten Delikten gehören hier die folgenden:

  • Geschwindigkeitsüberschreitung -Abstandsunterschreitung
  • Rotlichtverstoß
  • Telefonieren am Steuer

Die Folgen eines Bußgeldverfahrens wie Punkte, Fahrverbot, Geldbuße oder gar die Entziehung der Fahrerlaubnis können existenzbedrohend sein. Häufig besteht die Möglichkeit diese Konsequenzen abzuwenden.

Oft sind „Blitzerfotos“ aufgrund mangelnder Qualität nicht zur Fahreridentifizierung geeignet. Messungen sind teilweise fehlerhaft. Auch Verfahrensfehler können zur Einstellung des Verfahrens führen.

Durch Einsicht in die Bußgeldakte prüfe ich gerne für Sie, mit welcher Strategie Ihr Ziel am besten erreicht werden kann.

Sind Sie rechtsschutzversichert, übernimmt im Verkehrsrecht i.d.R. Ihre Versicherung die Anwalts- und Verfahrenskosten.


Mehr über Kanzlei Ertunç erfahren

Kontakt

Wenn Sie rechtliche Probleme oder Fragen haben bin ich stets für Sie zu erreichen

0421 16 10 88 26
0421 59 56 90 23
info@rechtsanwalt-ertunc.de
Facebook-Seite der Kanzlei Ertunç
Gröpelinger Heerstraße 242a
28237 Bremen
Deutschland

Mandanten-Formulare zum Download

Hier finden Sie Formulare, die für eine Zukünftige Zusammenarbeit wichtig sind, als bequemen Download im PDF-Format